Über Gretchenfilm

Gretchenfilm wurde 2019 von Annegret Weitkämper-Krug gegründet mit dem Ziel Filme zu produzieren, die in Verbindung zu Bildender Kunst, Literatur, Musik oder Theater stehen.

Die langjährige Expertise der Firmengründerin im Bereich bildender Kunst und Unternehmenskultur legen diese Ausrichtung nahe.

Bereits im Gründungsjahr wurde der mit mehreren Preisen (u. s. Los Angeles Film Awards) ausgezeichnete internationale Kurzfilm „The Passenger“ nach einer Short Story von Stephen King produziert.

Die Koproduktion der Komödie „Faking Bullshit“ für den deutschen Kinomarkt mit Bjarne Mädel in der Hauptrolle (Premiere im Rahmen des Filmfest München 2020) und des Kinofilms „Nebenan“ nach einem Drehbuch von Daniel Kehlmann mit Daniel Brühl in der Hauptrolle (Dreh Mai/Juni 2020) zeigen bereits im ersten Jahr nach der Gründung die dynamische Entwicklung des Unternehmens als Partner für nationale und internationale Filmprojekte.

Weitere internationale Produktionen sind in Vorbereitung.

Projekte

Nebenan

Kinospielfilm
In Produktion
(Drehbuch und Dreh Mai/Juni 2020)
Genre
Thriller/Drama
Regie
Daniel Brühl
Autor
Daniel Kehlmann
Besetzung
Daniel Brühl, Peter Kurth
Verleih
Warner Bros.
In Koproduktion mit
Amusement Park Film GmbH

image0011 image0033 image0022