Über Gretchenfilm

Gretchenfilm wurde 2019 von Annegret Weitkämper-Krug gegründet mit dem Ziel Filme zu produzieren, die in Verbindung zu Bildender Kunst, Literatur, Musik oder Theater stehen.

Die langjährige Expertise der Firmengründerin im Bereich bildender Kunst und Unternehmenskultur legen diese Ausrichtung nahe.

Bereits im Gründungsjahr wurde der mit zwei Preisen (Los Angeles Film Awards) ausgezeichnete internationale Kurzfilm „The Passenger“ nach einer Short Story von Stephen King produziert.

Die Koproduktion einer Komödie für den deutschen Kinomarkt mit Bjarne Mädel in der Hauptrolle (befindet sich in der Postproduktion) und eines Kinofilms nach einem Drehbuch von Daniel Kehlmann mit Daniel Brühl in der Hauptrolle (Drehbeginn März 2020) zeigen bereits im ersten Jahr nach der Gründung die dynamische Entwicklung des Unternehmens als Partner für nationale und internationale Filmprojekte.

Weitere internationale Produktionen sind in Vorbereitung.

Projekte

The Passenger

  • Kurzspielfilm
  • Premiere 1. Februar 2020
  • Basierend auf einer Kurzgeschichte von Stephen King

Zwei höchst unterschiedliche Freunde geraten nachts auf einem einsamen Rastplatz mitten im Nirgendwo in dramatische Ereignisse. Als sie hören, wie auf der Toilette eine Frau offenbar geschlagen wird, treffen sie eine Entscheidung, die ihre Freundschaft – und auch ihr Leben – für immer verändern wird.

Mehr

Faking Bullshit (Arbeitstitel)

  • Buch/Regie: Alexander Schubert
  • Bjarne Mädel (Bambi 2019), Adrian Topol, Erkan Acar u. a.

Dem Team einer Polizeiwache droht, aufgrund mangelnder Kriminalität in ihrer deutschen, friedlichen Kleinstadt, die Schließung. Um die von einer übergeordneten Behörde damit beauftrage Tina von der “Notwendigkeit” der Wache zu überzeugen, beschließen die 4 Polizisten kurzerhand, einfach selbst Straftaten zu faken.

Mehr

Kontakt

  • Gretchenfilm
  • Filmproduktion GmbH
  • Curschmannstrasse 9
  • 20251 Hamburg